Musikalische Früherziehung

Die Musikalische Früherziehung eröffnet Kindern ab 4 Jahren einen ersten Zugang zur Welt der Musik.

In Gruppen von 8 bis 12 Kindern vermitteln wir Inhalte aus den Bereichen Singen und Sprechen, Bewegung und Tanz, Musikhören, Instrumentenbau und das Spielen mit den Orffschen Instrumentarium. Daneben haben die Kinder die Gelegenheit, die unterschiedlichsten Instrumente kennen zu lernen.

Ein Kurs dauert zwei Jahre, die in vier Halbjahre mit aufeinander abgestimmten Inhalten aufgeteilt sind.

An unserer Musikschule wird die Musikalische Früherziehung ausschließlich von Lehrkräften unterrichtet, die ein Studium der Elementaren Frühpädagogik an einer Musikhochschule absolviert haben.

Musikalische Früherziehung wird von folgenden Fachkräften unterrichtet:
Kerstin Bludau-Weitzel (St. Wendel und Freisen)
Iris Helmers (Oberthal und Marpingen)
Claudia Wälder-Jene (Nohfelden und Nonnweiler)

Weitere Auskünfte sind erhältlich im Sekretariat der Musikschule.